Digitalisierung gemeinsam vorantreiben

„Die Bundesregierung will die Digitalisierung weiter voranbringen. Die Digitale Agenda war Thema des ersten Klausurtages in Meseberg.“

Breitbandausbau 2015

„Schon heute verfügen 70,1 Prozent aller Haushalte in Deutschland über schnelles Internet. Und die Nachfrage steigt rasant. Der Bundesregierung kommt hier die Schlüsselaufgabe zu, rechtzeitig die Weichen zu stellen und für optimalen Rahmenbedingungen zu sorgen. Dazu gehören insbesondere:

  • die Versteigerung der 700-MHz-Frequenzen aus der Digitalen Dividende II, deren Erlöse unmittelbar dem Breitbandausbau zu Gute kommen;
  • ein Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau, für das Bund insgesamt 2,7 Milliarden Euro in die Hand nimmt. Das Geld wird gezielt in vor allem ländlichen Regionen investiert, in denen sich ein privatwirtschaftlicher Netzausbau nicht rechnet;
  • der Gesetzentwurf zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetzG), der die Kosten des Breitbandausbaus weiter reduzieren sowie Bau- und Planungsprozesse beschleunigen soll;
  • die „Strategie automatisiertes und vernetztes Fahren“, mit der die Bundesregierung einen Kompass für die Unterstützung und Weiterentwicklung des automatisierten und vernetzten Fahrens in Deutschland vorgelegt hat.

Die Bundesregierung will so die Mobilität der Zukunft fördern, neue Dienste unterstützen und Potenziale für das Gesundheitswesen erschließen. Das im Koalitionsvertrag verankerte Breitbandziel von mindestens 50 Megabit pro Sekunde flächendeckend bis 2018 stellt die solide Basis dafür dar. Beim Ausbau der Breitbandnetzes gebe es eine klare „Vorfahrt für Glasfaser“, sagte Dobrindt nach den Gesprächen.“

Das liest sich schön und gut. Wenn wir den Ausbau des Breitband Ausbaus betrachten, wissen wir, wie schwierig und langsam die Mühlen in Deutschland arbeiten. Oft sind die Strukturen, Fördermöglichkeiten und auch Ausbaumöglichkeiten in den Kommunen und Gemeinden nicht bekannt.

Wir von netzBRINGER helfen Ihnen bei Ihren Projekten – von A bis Z – d.h. von Anfang bis Zum Ende. Fragen Sie uns gerne an.

Quelle: www.bundesregierung.de und www.zukunft-breitband.de

Ihre Meinung interessiert uns.

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht.